Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!
Bitte addieren Sie 8 und 2.

Geocaching liegt im Trend

Kategorien: Sommer in Sölden

von Alexander Fender

Auf Schatzsuche in den Ötztaler Alpen

Geocaching ist ein Hobby, das den ganzen Erdball erfasst und auch vor dem Tiroler Ötztal nicht Halt macht. Ausgerüstet mit einem GPS-Gerät, den Koordinaten des Ziels und einer Portion Abenteuergeist ziehen Sie los. Probieren Sie den Spaß selbst in der Natur rund um das Skihotel Edelweiss aus.

Geocaching – so geht‘s

Geöffneter Geocache in der Natur

So kann ein Geocache aussehen

Geocacher kann jeder werden, der gern draußen unterwegs ist. Auf der offiziellen Online-Plattform https://www.geocaching.com/ sind die Koordinaten sämtlicher Schätze für die Mitglieder einsehbar. Um auf Geocache-Suche zu gehen, benötigen Sie nur ein GPS-Gerät, die Koordinaten eines Schatzes in Ihrer Nähe und kleine Tauschgegenstände. Ein Cache besteht aus einem kleinen Behälter, der im Freien versteckt ist und ein Logbuch sowie kleine Dinge enthält. Bei erfolgreicher Suche trägt sich der Finder in das Logbuch ein und darf einen Tauschgegenstand mitnehmen. Im Gegenzug hinterlegt er einen eigenen mitgebrachten Gegenstand für die nachfolgenden Geocacher.

5 Geocaches im Ötztal finden und Belohnung abholen

Die Ötztaler geben der Schatzsuche noch eines drauf: Insgesamt 7 Caches gibt es derzeit in der Umgebung von Sölden zu finden. Sammeln Sie insgesamt 5 davon, so können Sie diese gegen ein Geschenk eintauschen: den Ötztaler. Denn in den Caches sind zusätzlich noch verschiedene Markierungsklipper versteckt, jeder von ihnen mit einem eigenen Muster. Mit diesen Klippern stanzen Sie die Muster auf Ihrem individuellen Sammelpass aus, bis Sie 5 verschiedene beisammen haben. Anschließend begeben Sie sich damit ins Informationsbüro Längenfeld, wo Sie Ihren Ötztaler Geocoin abholen können. Dieser wird Sie immer an Ihr Geocaching-Abenteuer im Ötztal erinnern.

Die einzelnen Koordinaten können Sie hier samt Wegbeschreibung herunterladen: Geocaches im Ötztal.

Wandern mit Erlebnisfaktor rund um Sölden

Verbinden Sie Ihre Wander- und Erkundungstouren im Ötztal mit einer spannenden Mission, die besonders Familien mit Kindern und Gruppen begeistert. So lernen Sie ganz nebenbei die landschaftliche Vielfalt des Ötztals von einer neuen Seite kennen.

Nach Ihrer erfolgreichen Geocaching-Tour freuen Sie sich auf die Annehmlichkeiten, die im Skihotel Edelweiss auf Sie warten. Wellness und Hallenbad mit Blick auf die Piste, gemütliche Zimmer, köstliches Essen und eine einladende Lounge.

Zurück

News und aktuelles aus Instagram