Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!
Was ist die Summe aus 7 und 5?

Online gehen im Skigebiet Sölden

Kategorien: Winterurlaub

von Alexander Fender

Immer verbunden dank 14 W-LAN Hotspots

Einfacher Zugang ins World Wide Web, schneller Datenfluss und verlässliche Verbindung, all das hat im Zeitalter der Smartphones an Bedeutung gewonnen. W-LAN Hotspots im öffentlichen Raum, die allgemein nutzbar sind, werden gezielt angesteuert. Seien es lokale Informationen oder die Kommunikation über soziale Medien, freie W-LAN Zugänge gehören zum begehrten Gut.

Auch in Sölden, auf über 2.000 Metern Seehöhe, ist das mobile Internet für die Gäste längst unverzichtbarer Teil des Urlaubs. Jenseits von Mobilfunk und Roaminggebühren können Sie alle Ihre Online-Tätigkeiten bequem übers W-LAN erledigen. Denn mittlerweile gibt es nicht weniger als 14 W-LAN-Standorte im ganzen Skigebiet Sölden. Damit das System auch angesichts starker Temperaturunterschiede verlässlich funktioniert, wurden spezielle Outdoor-Gehäuse für die Hotspots entworfen.

So lässt sich zwischen Ski anschnallen und in den Lift einsteigen noch schnell etwas im Internet checken oder auf der Terrasse des Bergrestaurant gemütlich im WWW surfen. Seien es Wetterdaten, das Angebot des nächsten Bergrestaurants, der Veranstaltungskalender oder Ihr Facebook-Feed, mit Ihrem Smartphone haben Sie es jederzeit im Blick.

Informationssystem des Skigebiets Sölden

Übersichtskarte der W-LAN Hotspots in Sölden

W-LAN im Skigebiet (c) Ötztal Tourismus

Ein intelligentes System greift Smartphone-Nutzern zusätzlich unter die Arme: Den eigenen Standort im Skigebiet sehen und von hier aus die weitere Route planen, aktuelle News automatisch angezeigt bekommen oder ein lokaler Wetterdienst: das „Mountainment“ System von Sölden erkennt Ihren Standort und bietet automatisch ortsgebundene Informationen an, die in diesem Moment von Interesse sind: Skigebietskarte, Neuigkeiten, Events, Wetter, Facebook und natürlich den freien Zugang ins Internet für alles weitere. So haben Sie als Smartphone-Nutzer stets einen Informationsvorsprung, was dem eingefleischten digitalen Bürger jedoch sowieso längst bekannt ist.

W-LAN Hotspots in Sölden in Tirol: hier sind sie zu finden

Wo genau verbergen sich nun die W-LAN Spots im Skigebiet? W-LAN Empfang haben Sie an den folgenden Orten:

  • Gaislachkoglbahn – Tal-, Mittel- und Bergstation
  • Giggijoch – Talstation, Bergstation Restaurant und Veranstaltungsbereich
  • Tiefenbach Talstation – Restaurant, Bar, Terrasse, Granitstube und Parkplatz
  • Rettenbachgletscher – Restaurant, Schwarze Schneidbahn
  • Hotel Central

Freuen Sie sich auf unbegrenztes Internetsurfen – im Skigebiet Sölden sind Sie bestens mit W-LAN versorgt. Vergessen Sie aber bei alledem nicht, warum Sie wirklich hier sind: Für das Vergnügen am Skifahren – und für das braucht es keine 10 Selfies pro Tag und ständige Ansprechbarkeit über den Messenger. Genießen Sie die Winterlandschaft und das Panorama in vollen Zügen, während Sie über die Pisten wedeln. Mit Ihrem letzten Schwung kehren Sie dann ins Skihotel Edelweiss ein, das in idyllischer Lage direkt an der Piste in Hochsölden liegt – das ist Bergflair pur mit allem Komfort eines 4-Sterne-Hotels.

Zurück

News und aktuelles aus Instagram