Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!
Bitte rechnen Sie 5 plus 6.

So planen Sie Ihren Skiurlaub im Ötztal

von Alexander Fender

5 Tipps die Ihre Vorfreude steigern

Der Winter ist zwar noch ein Stückchen entfernt aber bei uns im Ötztal laden die Gletscher schon ein wenig früher zum Skifahren ein als woanders in den Alpen. Planen kann man seinen Winterurlaub in Sölden sowieso nie früh genug und damit alles glatt vonstatten geht, hier 5 Dinge die Ihnen bei den Vorbereitungen helfen.

1.) Skiausrüstung – diese sollten Sie vor der Skisaison zum Service bringen, und wenn Sie dazu keine Zeit mehr haben, finden Sie in den Sportshops in Hochsölden Profis für Ihr Equipment.

2.) Machen Sie sich fit für den Winter – vor allem Ihre Beine werden nach den vielen Monaten ohne Ski am Anfang einen Muskelkater ausfassen. Beugen Sie dem vor, indem Sie sich schon ein paar Wochen vorher mit Gymnastik fit machen.

3.) Brauche ich einen Skikurs – wer nicht regelmäßig auf den Skiern oder dem Snowboard steht, sollte sich überlegen, einen Skikurs zu besuchen. Die professionellen Skilehrer im Ötztal stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

4.) Will ich auch einen anderen Wintersport versuchen? Dann sind Sie im Ötztal genau richtig. Überlegen Sie sich, ob Sie nicht einmal Langlaufen gehen wollen, oder eine Schneeschuhwanderung oder Skitour machen möchten. Besonders bei einer Skitour sollten Sie im vorab Ihre Kondition auf Vordermann bringen.

5.) In welchem Zimmer möchte ich im Skihotel Edelweiss wohnen. Wir haben renoviert und Sie erwartet noch mehr Komfort. Suite, Doppelzimmer oder Penthouse, je früher Sie es wissen, desto schneller können Sie reservieren.

Der Winter steht in den Startlöchern. Bis bald in Hochsölden!

Hotelzimmer in Sölden

Hotelzimmer im Hotel Edelweiss in Sölden

Zurück

News und aktuelles aus Instagram