Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!
Bitte addieren Sie 8 und 5.

Winterevents in Sölden im Ötztal

Kategorien: Winterurlaub

von Alexander Fender

Events abseits des Ski-Weltcupauftakts

Dass in einer Top-Skiregion auch abseits perfekt präparierter Skipisten einiges an Unterhaltung geboten wird, versteht sich von selbst. Hier eine Übersicht des Veranstaltungskalenders, welche Highlights Sie in der restlichen Wintersaison noch in Ihre Urlaubsplanung aufnehmen können.

Gästeskirennen mit Schneefest & Feuerwerk in Ochsengarten

Beim Anblick einer Rennstrecke erwacht Ihr Ehrgeiz? Dann verpassen Sie das Gästeskirennen nicht, das einmal pro Monat im Winter in der Ortschaft Ochsengarten stattfindet. Der nächste Termin für das Rennen ist am 18. März 2016. Teilnehmen können Kinder wie Erwachsene, Skifahrer wie Snowboarder. Zu bewältigen gilt es einen Riesentorlauf – viel Spaß und anfeuernde Zurufe sind garantiert! Die besten Teilnehmer werden abends geehrt und dürfen Preise in Empfang nehmen. Dazu gibt es ein abendliches Rahmenprogramm mit einem tollen Feuerwerk als Abschluss.

Mondzauber: Die Nightskishow

Feuerwerk im Ötztal

Nachtskishow mit Feuerwerk (c) Dirk Vorderstraße

Sprühende Fackeln, leuchtend blinkende Kostüme und kunstvolle Skiformationen: Bei der Mondzauber Nightskishow, die am 24. Februar und am 23. März ab 20:30 Uhr in der Skiregion Hochoetz stattfindet, zeigen die Skilehrer, was sie können. Dazu liefern Feuer- und Pyrotechnikacts sowie eine LED-Showeinlage tolle Effekte fürs Auge. Spannend wird es auch, wenn die Freestyler die Piste herunterwirbeln und aus der Luft Paragleiter auf der Piste landen. Als wäre das noch nicht genug, wird die Unterhaltungsshow mit einem Feuerwerk gekrönt.

Winterwanderung zum Piburger See

Wer es liebt, in die Stille der Winterlandschaft abzutauchen, der wird an der geführten Winterwanderung zum Piburger See seine Freude haben. Dieser Ausflug findet immer Donnerstagvormittag (Treffpunkt um 10:00 Uhr) noch bis zum 31. März statt. Mit dabei ist ein Naturparkführer, der Ihnen die Besonderheiten dieses Landschaftsschutzgebietes näherbringt. Auch im Winter beeindrucken die Achstürze, große Gesteinsmassen, durch die sich die Ötztaler Ache ihren Weg bahnt. Dieser Bergsturz, der nach der letzten Eiszeit stattfand, hatte auch die Entstehung des Piburger Sees zur Folge.

Besuch einer Schnapsbrennerei

Lernen Sie die Herkunft eines der bekanntesten Tiroler Produkte kennen. Dafür wurde die Tiroler Schnapsroute ins Leben gerufen, zu der auch die Schaubrennerei Mair in Sautens am Eingang des Ötztals gehört. Jeden Donnerstagabend lädt die Edeldestillerei dazu ein, die Schnapserzeugung von der Blüte über den Brennkessel bis zum fertigen Tropfen nachzuvollziehen. Selbstverständlich werden auch verschiedene Schnäpse verkostet.

Wir freuen uns, wenn Sie einige Anregungen gefunden haben, wie Sie Ihren Skiurlaub im Ötztal noch abwechslungsreicher gestalten können. Bis bald bei Ihren Gastgebern, der Familie Fender im Skihotel Edelweiss in Hochsölden mitten im schneesicheren Skigebiet.

Zurück

News und aktuelles aus Instagram