Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!
Bitte rechnen Sie 1 plus 9.

Das Ötztal im Sommer

von Alexander Fender

Die Tiroler Berge – ein Abenteuerspielplatz

Das Ötztal ist den meisten nur als beeindruckende Gebirgsgegend mit dick angeschneiten Bergen bekannt. Dass die Berge aber im Sommer, befreit von Schnee und Eis, auch etwas zu bieten haben, wissen nur eingefleischte Bergfans. Dann werden die Mountainbikes startklar gemacht, die Bergschuhe geschnürt und die Kletterausrüstung überprüft, denn die Ötztaler Alpen werden im Sommer zum reinsten Abenteuerspielplatz. Auch zahlreiche Wanderwege warten darauf, von Familien und Sportlern erobert zu werden.

Ab den Orten im Ötztal – Obergurgl, Sölden, Längenfeld, Umhausen und Sautens – ergeben sich viele Möglichkeiten für Radtouren und Mountainbiketouren. Als Aufstiegshilfe empfehlen sich die Bergbahnen und Lifte, die Ihnen und Ihrem Bike viele Höhenmeter abnehmen.

Ab auf den Berg mit dem Rad

Sölden im Sommer

Naturwelt des Ötztals

Mit Adrenalin im Blut nehmen Sie die Hänge und Trails von oben nach unten in Angriff: Für den Trendsport Downhill wurde in den letzten Jahren im Ötztal eine ganze Arena aus dem Boden gestampft, die Bike Republic Sölden. Dort warten mehrere extra geshapte Lines, die es in sich haben: spektakuläre Steilkurven, Wallrides, Wellen, Spiralen und teilweise sogar Jumps verlangen den abgehärteten Profis, aber auch Einsteigern, Kraft, Mut und Kondition ab.

Wandern im Ötztal

Auch Wandern ist in den Ötztaler Alpen ein Genuss! Ob entlang des Wassers, hoch hinauf oder entlang eines interssanten Themenwegs: In den Tiroler Bergen schlägt das Wanderherz höher. Und unterwegs empfangen Sie die Almen und Hütten zur genussvollen Einkehr.

Klettern in Klettergärten und am Klettersteig

Das Ötztal ist das Granitklettergebiet in Tirol schlechthin. In den 20 Klettergärten mit mehr als 700 Routen findet bestimmt jeder etwas, das ihm gefällt. Dazu kommen insgesamt 8 Klettersteige für Abenteuer in luftigen Höhen.

Mit der ganzen Familie

Zum Abenteuerspielplatz auf dem Berg? Im Ötzi-Dorf Brot backen wie vor tausenden von Jahren? Einen riesigen Wasserfall sehen? Oder baden im Bergsee? Für die aktive Freizeitgestaltung bieten sich im Ötztal eine Vielfalt an Ausflugszielen und Aktivitäten an, die auch den Kindern viel Spaß machen!

Sie sehen – das Ötztal rund um das Skihotel Edelweiss in Hochsölden ist im Sommerurlaub alles andere als langweilig! Im Hotel wird in der Zwischenzeit fleißig geputzt und hergerichtet für die nächste Wintersaison. Denn im Ötztal beginnt der Winter früher als anderswo. Während Sie die grünen Berge im Sonnenschein genießen, kann man sich kaum vorstellen, dass sich hier in wenigen Monaten die Skifahrer tummeln. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Anfrage für den Winter 2018/19!

Zurück

News und aktuelles aus Instagram